hr4-Chorwettbewerb „Singt euren Song“ mit dem HeartChor Kefenrod – Abstimmtag ist der 23. Mai 2019 von 0 – 24 Uhr – Der HeartChor Kefenrod hat es in die nächste Runde geschafft und braucht am 23. Mai die Unterstützung der Fans und Freunde!

Bild von Andreas Schwarz
Bild von Andreas Schwarz
Bild von Andreas Schwarz

Insgesamt 15 Chöre aus ganz Hessen sind von der hr-Jury, bestehend aus „Hallo Hessen“-Moderatorin Andrea Ballschuh, Frank Lauber Musikchef des hr-fernsehens und hr4-Musikchef Manfred Staiger, in die nächste Runde des hr4-Chorwettbewerb gewählt worden.
Der HeartChor Kefenrod ist einer der 15 finalen Chöre. Als einziger Chor aus unserer Region Vogelsberg, Wetterau und Main-Kinzig-Kreis, hat er es in die nächste Runde geschafft!
Die nächste Entscheidung für das Weiterkommen des HeartChors liegt bei den Zuschauern und Zuhörern der Chöre.
Und am 8. Mai war es dann soweit, die Sänger und Sängerinnen wurden von hr4-Redakteurin Nina Thöne und Reinhard Schall vom hr-fernsehen in der Kefenröder Kirche besucht, um das Chorportrait für Radio und Fernsehen aufzunehmen. Es wurde ein Videoclip und ein Radioporträt produziert.
Spannend wird es dann am Entscheidungstag Donnerstag 23.05.2019 an dem von 0 – 24 Uhr online auf www.hr4.de  abgestimmt werden kann. Der Videoclip wird am Entscheidungstag bei „Hallo Hessen“ um 16 Uhr im hessischen Fernsehen gezeigt. Das Radioportrait läuft parallel am 23. Mai den ganzen Tagen im hr4-Radio. 
Der HeartChor hofft auf eine breite Unterstützung seiner Fans und Freunde, um möglichst viele Stimmen per Onlinevoting zu sammeln. Jede Stimme zählt, es kann auch mehrfach gevotet werden! Die besten 3 Chöre werden zum Hessentag nach Bad Hersfeld eingeladen und dürfen dort um den Sieg singen.

Für hr4 zählen aber nicht nur die Chor-Stimmen, sondern auch Herz, Hand und Engagement in der Chorregion.
Für Engagement in der Region ist der HeartChor, besonders in diesem Jahr prädestiniert, denn in diesem Jahr ist der HeartChor mit seiner Benefiztour „Ihr&Wir“ unterwegs. Bereits bei den ersten drei Konzerten in Crainfeld, Wächtersbach und Hirzenhain konnte der HeartChor einen Gesamtbetrag von über 6.500 Euro direkt nach den Konzerten an die drei gemeinnützigen Organisationen, Tierheim Elisabethenhof in Reichelsheim, Wünschewagen Hessen und Little Home e.V., weitergeben. Mit der Unterstützung des Gesangverein Kefenrod und einigen Sponsoren ist eine 100%ige Weitergabe aller Eintrittsgelder möglich.
Drei weitere Konzerte sind noch geplant:
am 16.06. um 18 Uhr in Kefenrod für die Rettungshundestaffel Wetterau,
am 22.09. um 18 Uhr in Ortenberg für Equiwent
und am 13.10. um 17 Uhr in Eckartshausen für Barbarossakinder.
Karten für je 10 EUR gibt es bei
–          der Gederner Schublade,
–          der Hellersche Buchhandlung in Büdingen,
–          bei allen Sängerinnen & Sängern,
–          sowie unter der Kartenhotline Nr. 0172-9448628. 
Nähere Informationen gibt es unter www.heartchor.net oder über Facebook und Instagram.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.